Kontakt und Copyright:

Wurm HR-Consulting, Mag. Christina Wurm,

Haselgrabenweg 66 c, A-4040 Linz / Oberösterreich

T: 0043 (0) 681 209 256 91 | office@hrwurm.at

Datenschutz

 
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

​Daten von Lieferanten, Kunden, Geschäftspartnern:

Zweck der Datenverarbeitung: Verarbeitung und Übermittlung von Daten ist für die Abwicklung von Geschäftsbeziehungen sowie im Rahmen der unternehmens- und steuerrechtlichen Dokumentationspflichten erforderlich. Außerdem müssen Daten für die Vertragsverwaltung und die Durchführung des Zahlungsverkehrs erhoben werden.

Rechtsgrundlage:

Vertragserfüllung: Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Gesetzliche Aufbewahrungsfristen

Speicherdauer/Löschungsfrist: bei Rechnungsdaten aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten auf jeden Fall 7 Jahre, darüber hinaus gehend bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung, eines allfälligen Rechtsstreits oder fortlaufender Gewährleistungs-, Garantie-, Verjährungs- und gesetzl. Aufbewahrungsfristen

Es werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: bitte hier klicken

Auftragsverarbeiter: Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran.

Datenübermittlung: Mögliche Empfängerkategorien Ihrer Daten: bitte hier klicken

Daten von Behörden:

Zweck der Datenverarbeitung: Die Verarbeitung der Daten ist u.a. für die behördliche Korrespondenz, gesetzliche Nachweispflichten, Aufbewahrung von Informationen und Wissen notwendig.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse: z.B. zum Nachweis der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, Aufbewahrung von Wissen und Information über bestimmte Angelegenheiten, Abwicklung von behördlichen Angelegenheiten

Speicherdauer/Löschungsfrist: bis zum Ende des Bestehens des berechtigten Interesses

Es werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: bitte hier klicken

Auftragsverarbeiter: Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran.

Datenübermittlung: Mögliche Empfängerkategorien Ihrer Daten: bitte hier klicken

Bewerberdaten:

Zweck der Datenverarbeitung: Die Daten werden zum Zwecke der Vermittlung von passenden Beschäftigungsmöglichkeiten erhoben.

Rechtsgrundlagen:

Einwilligung

Gesetzliche Aufbewahrungsfristen

Berechtigtes Interesse: Wenn Sie sich bei uns bewerben oder Informationen aus Ihrem beruflichen Lebenslauf bei einem Jobportal oder einen professionellen Networking-Website eingestellt haben, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen bzw. verwenden, um für Sie Rekrutierungsdienstleistungen zu erbringen.  Des Weiteren davon, dass wir diese Informationen an potenzielle Arbeitgeber weitergeben und Ihre Fähigkeiten mit den uns vorliegenden Stellenbeschreibungen abgleichen können. Dies ist notwendig, damit wir wirtschaftlich erfolgreich arbeiten und potentielle Arbeitgeber mit passenden Kandidaten zusammenführen können.

Speicherdauer/Löschungsfrist: Bis zur Beendigung der Beziehung mit dem Betroffenen und darüber hinaus, solange Rechtsansprüche aus dem Bewerbungsvorgang geltend gemacht werden können; mit Einwilligung bis zu der in dieser angeführten Speicherdauer

Es werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: bitte hier klicken

Auftragsverarbeiter: Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran.

Datenübermittlung: Mögliche Empfängerkategorien Ihrer Daten: bitte hier klicken

Daten von Bewerbungs- und Jobcoachees:

Zweck der Datenverarbeitung: Unterstützung des Coachees im Bewerbungsprozess (bei Bewerbungscoachings) bzw. im beruflichen Alltag (bei Jobcoachings)

Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung, gesetzliche Aufbewahrungspflichten

Speicherdauer/Löschungsfrist: 2 Wochen nach Ende des Coachings; darüber hinaus gehend bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits oder fortlaufender Gewährleistungs-, Garantie-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen

Es werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: bitte hier klicken

Auftragsverarbeiter: Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran.

Datenübermittlung: Mögliche Empfängerkategorien Ihrer Daten: bitte hier klicken

 

Das Hosting der Domain übernimmt für uns DomainFactory, Oskar Messter Str. 33, D-85737 Ismaning Datenschutzerklärung: https://www.df.eu/de/datenschutz


Unser E-Mail-Konto (Office 365) ist bei Microsoft Corporation, Hauptsitz: One Microsoft Way Redmond, WA 98052-7329 USA angelegt.

Die Datencenter befinden sich in Europa. Unter folgendem Link sehen Sie in welchen Datencenter Ihre Daten gespeichert werden: https://products.office.com/de-AT/where-is-your-data-located?ms.officeurl=datamaps&geo=Europe#Europe

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie unter den https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Diese Website wurde mit Wix.com Ltd. Namal 40, 6350671 Tel Aviv, Israel erstellt. 

​​Wix.com ist gemäß des U.S.-Handelsministerium vom EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield Framework) und dem Swiss-US-Datenschutzschild (Swiss-US Privacy Shield Framework), in Bezug auf das Erheben, das Verwenden und die Aufbewahrung von personenbezogenen Informationen, welche von der Europäischen Union und der Schweiz in die USA transferiert werden und somit dem Datenschutzschild (Privacy Shield) unterlegen sind, ausgezeichnet.

Wix.com hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedsstaaten der EU enthaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien handzuhaben. Weitere Informationen über das Privacy Shield Framework finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov.

Die Datenschutzhinweise von Wix finden Sie unter: https://de.wix.com/about/privacy

Beim Aufruf unserer Website und Ihrer weiteren Surfaktivitäten (s. den Pkt. „Cookies“ weiter unten) beschränken sich die an Wix.com übertragenen Daten auf Serverlogfiles. Dazu gehören: Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung, Zugriffsstatus / http-Statuscode, Jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Verwendeter Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware. Wix.com verwendet diese Daten vorrangig für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Außerdem erhebt Wix mit dem Tool New Relic Daten über die Performance unserer Website. Alle Daten werden auf einem Server von Wix.com in Europa, Israel oder den USA gespeichert. Damit kann eine Datenverarbeitung außerhalb der EU in einem "Drittland" stattfinden.

Bitte lesen Sie bevor Sie mit dem Besuch unserer Seite fortfahren, auch die Datenschutzerklärung von Wix.com unter https://de.wix.com/about/privacy (Sie werden darin als „Nutzer vom Nutzer“ bezeichnet). Setzen Sie Ihren Besuch nach dem Lesen der Wix-Datenschutzerklärung fort, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten wie in unserer und der Datenschutzerklärung von Wix.com beschriebenen Art und Weise einverstanden sind.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Unsere Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

· Transiente Cookies: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu zählen insbesondere Session-Cookies, diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

· Persistente Cookies: Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie selbst können die Cookies jedoch in Ihren Browsereinstellungen jederzeit löschen). Diese Cookies werden verwendet, um  Informationen auf Basis der verwendeten IP Adresse zu sammeln, wie Websurfing-Verhalten oder Bevorzugungen einer bestimmten Website.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter dem Hilfe-Button Ihres konkreten Web-Browsers.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Eine Anleitung zum löschen / blockieren von Cookies finden Sie z.B. hier: https://support.microsoft.com/de-at/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-Cookies

 

Allfällige Links zu anderen Websites auf unserer Website erfolgen lediglich zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und fallen daher nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie jedoch einen Link aktivieren, ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, die von unserer abweichen kann, verarbeitet. Bitte informieren Sie sich stets auch auf den von uns verlinkten Websites über die aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Google Maps

Auf unserer Website nutzen wir die Angebote von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt auf unserer Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion, um unseren Standort zu finden und Ihre Anreise zu erleichtern. Durch den Besuch unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Subsite unserer Website aufgerufen haben und die unter 2. angeführten personenbezogenen Daten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie über einen Google-Account eingeloggt sind oder nicht. Sofern Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Account zugeordnet. Sofern Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor Nutzung dieses Service bei Google ausloggen. Google nutzt Ihre Daten zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechter Websitegestaltung. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die diesbezügliche Nutzung Ihrer Daten zu, das Sie direkt an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google, diese finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Datenübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Datenweitergabe ist zur Durchführung eines zwischen uns abgeschlossenen Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Externe Auftragsverarbeiter oder sonstige Kooperationspartner erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist oder wir ein berechtigtes Interesse daran haben. Soweit einer unserer Auftragsverarbeiter mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommt, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhält wie wir. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an konzernfremde Dritte veräußert oder anderweitig vermarktet. 

Personen, die sich auf ein konkretes aktuelles Karriereangebot bewerben, stimmen auch der Weitergabe ihrer Daten an den jeweiligen Auftraggeber von uns zu.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Mag. Christina Wurm (Verantwortliche) Wurm HR-Consulting, Haselgrabenweg 66 c, 4040 Linz, Tel.: 068120925691, office@hrwurm.at

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht.

 

Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie Ihre Daten bereitstellen und es gibt auch keine Verpflichtung dazu. Die Daten sind allerdings manchmal erforderlich, damit das Vertragsverhältnis ordnungsgemäß durchgeführt werden kann.

​Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

 

 

 

Kategorien personenbezogener Daten, die erfasst werden:

Es werden einige oder alle der unten aufgeführten Informationen erfasst. Bitte beachten Sie, dass es sich herbei nicht um eine vollständige Liste der personenbezogenen Daten handelt, die wir erfassen können. So können Sie z.B. im Rahmen Ihrer Bewerbungsunterlagen Daten von sich aus bekannt geben, die in der folgenden Liste nicht aufgeführt sind.

 

Daten von Lieferanten, Kunden, Behörden und Geschäftspartnern:

Rechnungs- und Adressdaten

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche
Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

Name, Firma od. sonst. Geschäftsbezeichnung

Name der Kontaktperson

Anrede/Geschlecht

Kontaktdaten und Funktion der Kontaktpersonen beim Vertragspartner ( Tel, Mail, Fax,
Anschrift usw.)

Vertragsdaten, Vereinbarungen und Geschäftskorrespondenzen

Anschrift

Bankverbindung (en)

Provisionsdaten

Daten, die im Rahmen eines Auftrages vom Kunden zur Verfügung gestellt
werden

Telefon- u. Faxnummer u. andere zur Adressierung
erforderliche Angaben

Firmenbuchdaten (falls vorhanden)

Gegenstand der Lieferung oder Leistung

E-Mail

Bei der Leistungserbringung mitwirkende Dritte einschließlich Angaben
über die Art der Mitwirkung

Liefer- und Leistungsbedingungen (einschließlich Angaben über den Ort der Lieferung oder Leistung, Verpackung, usw.)

Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen

Daten zur Steuerpflicht und Steuerberechnung

Konten- und Belegdaten

Mahndaten/Klagsdaten

UID-Nr.

 

Bewerberdaten:

Name und Anschrift (wenn vom Betroffenen angegeben)

Geburtsdatum (wenn vom Betroffenen angegeben)

Familienstatus (wenn vom Betroffenen angegeben)

Berufserfahrung und Lebenslauf (wenn vom Betroffenen angegeben)

Ausbildungsdaten/Qualifiaktionsdaten/Präsenz-/Zivildienst (wenn vom Betroffenen angegeben)

Derzeitiges Gehalt und Gehaltswunsch (wenn vom Betroffenen angegeben)

Anzahl, Geb.datum u. Namen
der Kinder (wenn vom Betroffenen angegeben)

Lichtbild (wenn vom Betroffenen angegeben)

Hobbys (wenn vom Betroffenen angegeben)

Sonstige Daten, die der
Bewerber im Rahmen des
Bewerbungsverfahrens
angibt (Lebenslauf, Anschreiben,
Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Bewerbungsgespräch)

Telefon- u. Faxnummer u. andere zur Adressierung
erforderliche Angaben (wenn vom Betroffenen angegeben)

E-Mail (wenn vom Betroffenen angegeben)

Geburtsland u. Geburtsstadt (wenn vom Betroffenen angegeben)

Geschlecht (wenn vom Betroffenen angegeben)

Staatsangehörigkeit (wenn vom Betroffenen an-
gegeben)

Religionsbekenntnis (wenn vom Betroffenen an-
gegeben)

Sprachkenntnisse

Daten über die Einschätzung im Bewerbungs-
verfahren (bei Endkandidaten)

Testergebnisse (falls Tests durchgeführt werden)

Beginn der angestrebten Beschäftigung (wenn vom Betroffenen angegeben)

Angestrebte Beschäftigung (wenn vom Betroffenen angegeben)

 

Daten von Bewerbungs-/Jobcoachees:

Name und Anschrift

Telefon- u. Faxnummer u. andere zur Adressierung
erforderliche Angaben (wenn vom Betroffenen angegeben)

E-Mail

Gegebenenfalls Mitschrift / Feedback für den Coachee zum Bewerbungs-/Coachingsgespräch bzw. zu den Bewerbungsunterlagen

Bei Bewerbungscoachings zusätzlich:

Geburtsdatum (wenn vom Betroffenen angegeben)

Familienstatus (vom Betroffenen angegeben)

Berufserfahrung und Lebenslauf (wenn vom Betroffenen angegeben)

Ausbildungsdaten/Qualifiaktionsdaten/Präsenz-/Zivildienst (wenn vom Betroffenen angegeben)

Derzeitiges Gehalt und Gehaltswunsch (wenn vom Betroffenen angegeben)

Anzahl, Geb.datum u. Namen
der Kinder (wenn vom Betroffenen angegeben)

Lichtbild (wenn vom Betroffenen angegeben)

Hobbys (wenn vom Betroffenen angegeben)

Sonstige Daten, die der
Bewerber im Rahmen des
Bwerbungscoachings
angibt (Lebenslauf, Anschreiben,
Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Bewerbungsgespräch)

Geburtsland u. Geburtsstadt (wenn vom Betroffenen angegeben)

Geschlecht (wenn vom Betroffenen angegeben)

Staatsangehörigkeit (wenn vom Betroffenen an-
gegeben)

Religionsbekenntnis (wenn vom Betroffenen an-
gegeben)

Sprachkenntnisse (wenn vom Betroffenen angegeben)

Beginn der angestrebten Beschäftigung (wenn vom Betroffenen angegeben)

Angestrebte Beschäftigung (wenn vom Betroffenen angegeben)

 

 

 

 

 

Mögliche Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten (jeweils im Anlassfall):

Daten von Lieferanten, Kunden, Behörden und Geschäftspartnern:

Finanzamt, Sicherheitsbehörden, Steuerberater, Banken,
Rechtsvertreter im Geschäftsfall, Gerichte und Sachverständige, Verwaltungsbehörden, Inkassounternehmen, mitwirkende Vertrags- und Geschäftspartner, Versicherungen, Provider (IT-Dienstleister), Kunden

 

Bewerberdaten:

Auftraggeber (Kunden) und kooperierende Geschäftspartner
(mit Zustimmung des Bewerbers), Sicherheitsbehörden, Rechtsvertreter im Geschäftsfall, Gerichte und Sachverständige, Versicherungen, Provider (IT-Dienstleister), Kunden

 

Daten von Bewerbungs-/Jobcoachees:

Finanzamt, Sicherheitsbehörden, Steuerberater, Banken,
Rechtsvertreter, Gerichte und Sachverständige, Verwaltungsbehörden, Inkassounternehmen, Versicherungen, Provider (IT-Dienstleister)